Ihr zertifiziertes Fachunternehmen für Rauchwarnmelder

Tel: 05402 . 98 41 67

 

Schulungen/Weiterbildungen

 

 

Ausbildung zum Brandschutzhelfer nach DGUV Information 205-023

 

Ein Brandschutzhelfer ist eine vom Arbeitgeber benannte Person, die im Brandfall bestimmte Aufgaben der Brandbekämpfung übernehmen. Seine Ernennung erfolgt gem. Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG) § 10 Abs. 2 „Erste Hilfe und sonstige Notfallmaßnahmen“, der Arbeitsstättenrichtlinie ASR A2.2 „Maßnahmen gegen Brände“ und der Unfallverhütungsvorschrift (BGV/GUV-V A1) „Grundsätze der Prävention".

 

Die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung e.V. (DGUV) hat gemeinsam mit verschiedenen Brandschutzverbänden und -Vereinigungen die Anforderungen in Theorie und Praxis an den Ausbilder definiert, um sicherzustellen, dass das Erlernte in sicherer Art und Weise umgesetzt werden kann. Mit diesem Seminar lernen Sie, wie Sie diese Anforderungen rechtssicher erfüllen. Im Anschluss an das Seminar erhalten Sie ein Zertifikat.

 

 

Voraussetzung:

Betriebsmitarbeiter oder Fachkundige Personen, die über eine entsprechende Berufsausbildung, Berufserfahrung oder eine zeitnah ausgeübte entsprechende berufliche Tätigkeit im Brandschutz verfügen und sich regelmäßig auf diesem Gebiet fortbilden.

 

 

Ausbildungsinhalte:

- Rechtliche Grundlagen des Brandschutzes

- Physikalisch-chemische Grundlagen der Verbrennung und des Löschens

- Vorbeugender Brandschutz in Gebäuden

- Ziele, Organisation und Methoden des betrieblichen Brandschutzes

- DIN 14096: Brandschutzordnung Teil A - C

- Brandmeldeeinrichtungen; Kennzeichnung

- Abwehrender Brandschutz: Verhalten im Brandfall, Brandbekämpfung mit Feuerlöschern

- Personenbezogene Gefahren durch Brände und persönliche Schutzmaßnahmen

- Rettung von Personen und Einleitung der Evakuierung von Gebäuden; Rettungswege

- Alarmierung, Einweisung und Unterstützung der Hilfskräfte (z.B. Feuerwehr)

- Sie trainieren an einem Brandsimulationscontainer (Löschübungen)

 

 

Die Ausbildung findet bei Ihnen im Betrieb statt.

 

Termin:  06.11.2018  um  08.00 Uhr

Dauer: ca. 3,5 Stunden

Kosten: auf Anfrage

Inkl. Lehrgangsunterlagen und Zertifikat

 

 

 

Vorbereitungskurs für zukünftige Brandschutzbeauftragte

 

Ausbildungsinhalte:

- Rechtliche Grundlagen des Brandschutzes

 

- MBO, ArSchG, ASR etc

- Physikalisch-chemische Grundlagen der Verbrennung und des Löschens

- Vorbeugender Brandschutz in Gebäuden

 

- Organisatorischer Brandschutz und Dokumentation

- Ziele, Organisation und Methoden des betrieblichen Brandschutzes

- DIN 14096: Brandschutzordnung Teil A - C

- Brandmeldeeinrichtungen; Kennzeichnung; Fluchtwege

- Abwehrender Brandschutz: Verhalten im Brandfall, Brandbekämpfung mit Feuerlöschern

- Personenbezogene Gefahren durch Brände und persönliche Schutzmaßnahmen

- Rettung von Personen und Einleitung der Evakuierung von Gebäuden; Rettungswege

- Alarmierung, Einweisung und Unterstützung der Hilfskräfte (z.B. Feuerwehr)

 

 

Termin: 08.11.2018 um 08.00 Uhr

Ort: 49143 Bissendorf

Dauer: 8 Stunden

Kosten: auf Anfrage ( pro Person)

Lehrgangsunterlagen Mittagessen und Getränke inklusive

 

 

 

Schulung zur Fachkraft für Rauchwarnmelder nach DIN 14676

 

Die Schulung beinhaltet folgende Themen:

 

- Brandlehre

- Funktionsweise und Aufbau von optischen Rauchmeldern

- Planung, Projektierung und Wartung gemäß DIN 14676

- Abgrenzung zu Brandmeldeanlagen

- schriftliche Prüfung

 

 

Termin: 09.11.2018  um 12.30 Uhr

Ort: 49143 Bissendorf

Dauer: 4 Stunden + Prüfung

Kosten: 98,00€ zzgl. MwSt ( pro Person)

Lehrgangsunterlagen, Prüfungskosten, Zertifikat und Getränke inklusive

 

 

 

Kompaktseminar für Unternehmer und Geschäftsführer

 

In diesem Seminar vermitteln wir Ihnen das Grundwissen zum Thema Brandschutz in Ihrem Betrieb. Sie sind durch den Gesetzgeber, Versicherer, Ihrem Bauamt oder Behörde verpflichtet einen Brandschutzbeauftragten zu stellen oder wünschen sich ein Basiswissen um fundierte Gespräche mit den oben genannten Ansprechpartnern zu führen? In diesem Seminar schauen wir uns das Thema Brandschutz und deren rechtlichen Grundlagen im Detail an und beantworten ( soweit möglich ) Ihre Fragen.

 

 Termin: 07.11.2018 um 09.00 Uhr

Ort: 49143 Bissendorf

Dauer: 4 Stunden

Kosten: auf Anfrage ( pro Person)

Lehrgangsunterlagen und Getränke inklusive

 

 

Feuerlöschtraining für den Privatanwender

 Bei diesem Training üben wir mit Ihnen den Umgang mit Feuerlöschern. Welche Gefahren entstehen und wie Sie bei einem Brand vorgehen.

 

Termin: 10.11.2018 um 10.00 Uhr

Ort: 49143 Bissendorf

Dauer: 90 Minuten

Kosten: auf Anfrage ( pro Person)

 

 

 

Brandschutz Broedel

Am Bredberg 11

49143 Bissendorf

 

Tel: 05402 . 98 41 67

Mail: info@brandschutz-broedel.de

Web: www.brandschutz-broedel.de

Formular wird gesendet...

Auf dem Server ist ein Fehler aufgetreten.

Formular empfangen.